Schließung: Metallgießerei Speith aus Varel

Wie die NWZ berichtet, wird die Alugießerei Metallgießerei Speith aus Varel geschlossen.

Die 30 verbleibenden Mitarbeiter haben bereits ihre Kündigung erhalten. Bei der Übernahme durch die Foundry Alliance im Jahr 2017 hat das Unternehmen noch 60 Mitarbeiter beschäftigt.

Laut der NWZ wurde den gekündigten Mitarbeitern eine Weiterbeschäftigung zugesagt, allerdings im 2 Stunden entfernten Hamburg und auch nur ein 30 Stunden-Vertrag.

 

Quelle: NWZonline.de (Paywall)

Schreiben Sie einen Kommentar